Habe ich nicht bekommen, schließlich habe ich seit dem 01.01. einen neuen Arbeitgeber. Wie ich dann zu dem Titel des Blogs komme, komme ich später.

Mein neuer Job führt mich für den ersten Lauf des Jahres 2017 nach Frankfurt an den Main. Die Suche nach einer Laufstrecke gestaltet sich nicht schwierig, in etwas 200 Meter vom Hotel entfernt liegt eine Strecke direkt am Main.

Diese Strecke führt mich nach wenigen Metern vorbei am Gebäude meines bisherigen Arbeitgebers, wenige Meter später läuten für mich die Kirchenglocken, ich laufe gut gelaunt wie auf Wolken.

Vorbei an weiteren Highlights, wie einem Flußkreuzfahrtschiff. Nach in etwa 5 KM wird die Strecke unbeleuchtet, also über eine Brücke und auf der anderen Seite zurück. Die Brücke brachte noch Reste von Silvester mit sich. So viel Müll von Böllern unc Co. Unglaublich.

Auf dem Rückweg stehen dann plötlich diverse Gänse auf dem Weg, mitten drin eine ältere Frau, die mit den Tieren spricht und fragt: „Habt Ihr kalte Füße“?….

Distanz: 10,58 KM
Zeit: 1:06:31 Stunden
Pace: 6:17 Minuten/KM

Die Belohnung danach eine kleiner Snack in der Osteria am Main.