Ein jedes Jahr geht es beim ersten Lauf des Jahres um den Lümmel! Der Lümmel ist eine leckere Bockwurst, die nach dem Zieleinlauf jedem Läufer gereicht wird. Die etwas andere Finisher Medaille!

Da nur wenige Parkplätze vor Ort vorhanden sind, heisst es früh anzureisen, damit der Weg vom Auto zum Start nicht allzu weit weg ist. So war auch ich in diesem sehr rechtzeiti vor Ort. Der Vorteil ist, dass man zum einen mit vielen netten Menschen Kontakt aufnehmen kann. Ich habe mich länger mit einem Läufer aus Lübeck unterhalten und dabei vieles um die Läufe rund um Lübeck gehört. Vor allem vom Ultra Lauf am Elbe-Lübeck-Kanal.

Ein weiterer Vorteil, ich konnte alle Starts mit ansehen. Vom Kinderlauf, Walking bis zum 10er.

Der Wertvollste Vorteil ist, dass die Auswahl am wohl längsten Kuchenbuffet bei einem Wettkampf noch sehr groß ist. So konnte ich noch einige Stücke für die Familie und mich sichern.

Kurz vor dem Start noch einige bekannte Gesichter aus Norderstedt gesehen und gesprochen. Die Ambitionen waren und sind sehr unterschiedlich. Zwei Minuten vor dem Start reihte ich mich am hinteren Ende der Startfeldes von 233 Läufern ein. Ziel war einfach gesund durchkommen in einem gemütlichem Tempo. Marathonvorbereitung.

Wie immer ging am Start die Post ab, jedoch nach wenigen hundert Metern fand ich meinen Trott – im ruhigen Tempo -. Bereits hier unterhielt ich mich mit Kay. Kay und ich sind dann gemeinsam ins Ziel gelaufen.

Zunächst noch recht ruhig, wurden wir schneller und holten am Ende der ersten Runde, bzw. in der zweiten Runde noch einige Läufer von hinten kommend ein. Landschaftliche Aspekte vernachlässige ich hier. Wer mehr wissen will, kann gern im nächsten Jahr mit mir laufen!

Die ersten 9 KM haben wir in 59:02 hinter uns gebracht, einen leckeren Tee zur Halbzeit und dann weiter auf die zweite Runde. Trainervorgabe bei solchen Vorbereitungswettkämpfen ist immer die zweite Hälfte schneller zu laufen. Auch dieses konnte ich hier weider erreichen. Mit 1:56:39 erreichten wir KM 18.

Wettkämpfe sind in den nächsten Wochen nicht geplant. Hier geht es vermutlich erst in Berlin weiter.

Und hier der Lümmel